Mileage Run

Vielfliegermeilen Sammeln

Ein Mileage Run ist, wenn jemand eine Reise ausschließlich zum Zwecke des Sammelns von Flugmeilen unternimmt. Mileage Runs können zu jeder Zeit des Jahres erfolgen und können so schnell wie eine Flugstunde hin und zurück sein, oder so lange, wie es um die ganze Welt geht, wenn dringend qualifizierende Elite-Meilen erforderlich sind. Bei einem Mileage Run sammeln Sie möglichst viele Meilen mit möglichst kleinem Aufwand um sich für Ihren gewünschten Status zu (re-)qualifizieren.

 

Ihre Mileage Run ist unsere Leidenschaft

Gerne stellen wir für Ihren Milage Run die massgeschneiderte Reise nach Ihren Terminen zusammen. Gibt’s nicht – gibt’s nicht! Kommen Sie am besten persönlich vorbei oder teilen uns per Mail Ihre genauen Wünsche mit und wir suchen für Sie die besten und passendsten Angebote zusammen.

 

Was ist ein Milage Run?

Mileage Runs sind Flüge, die ausschliesslich dazu dienen, Flugmeilen zu sammeln. Manchmal ist es nötig, sich die fehlenden Meilen bis zum nächsten Vielfliegerstatus zu erfliegen oder erforderte Meilen zu erfliegen um den Status zu behalten. Für einen Vielfliegerstatus kann man ausschliesslich Statusmeilen einlösen, welche am Ende jedes Jahres verfallen. Damit dies nicht passiert, versuchen Vielfliegerprogramm-Mitglieder in kürzester Zeit viele Meilen zu generieren. Es geht primär nicht um das Erreichen einer Urlaubsdestination, sondern um das Meilensammeln. Ein weiterer Aspekt ist, dass „Frequent Traveler“ auf diesem „Lauf“ für die zu sammelnden Meilen vergleichsweise wenig zahlen. Vielflieger machen solche Flüge auch, um die Prämienmeilenanzahl zu erhöhen. Diese können für teure Prämienflüge, Hotelaufenthalte, Statusmeilen oder Ähnliches eingesetzt.

Diese Möglichkeiten gibt es:


Es gibt verschiedene Möglichkeiten erfolgreich einen Mileage Run zu machen. Da die Höhe der Meilen zwischen den Fluggesellschaften unterschiedlich ist, sollte vorab die Meilenvergütung 
der Airlines einer Allianz angeschaut werden. Die Meilen auf einem Flug mit Lufthansa sind vergleichsweise teuer gegenüber anderen Miles & More Airlines. Es lohnt in diesem Fall mit einer anderen Airline der Flugallianz zu fliegen. Es kann auch sein, dass manche Fluggesellschaften ihren Vielfliegern ein besonderes Angebot zur Erreichung einer bestimmten Meilenzahl anbietet.

Eine andere Möglichkeit ist es, in bestimmten Buchungsklassen zu fliegen. Je höher die Buchungsklasse ist, desto mehr Flugmeilen sammeln Vielflieger.

Alternativ können auch auf Stopover viele Meilen gesammelt werden. Dafür suchen wir Ihnen einen Flug, auf dem es viele Zwischenstoppe gibt, damit Sie die Meilenzahl erreichen. Sie erfliegen auf diese Weise viele Meilen zu geringeren Kosten.

Was ist ein Segment Run?

Ein Segment Run ist einem Mileage Run ähnlich. Das Ziel ist gleich: das Erlangen eines höheren Vielfliegerstatus. Beim Segment Run sammeln Vielflieger Segmente statt Meilen. Mit anderen Worten: Je mehr Segmente Sie am Ende des Jahres durchflogen haben, desto näher rücken Sie dem nächsten Vielfliegerstatus.

Mileage Run – Fazit

Professionelle Vielflieger warten regelrecht darauf den Mileage Run zu machen. Sie nehmen beispielsweise Urlaub, um ausschließlich zu fliegen. Auf die Destination und die Reise kommt es nicht an. Die Flugmeilen sind wichtig. Für Mitglieder eines Vielfliegerprogramms ist das eine gute Möglichkeit, die fehlenden Meilen zu sammeln. Der finanzielle Aufwand ist in der Regel gering, der Zeitaufwand dagegen kann enorm sein. Deswegen eigenen sich Flüge mit vielen Zwischenstopps am besten für den Mileage Run. Ein positiver Nebeneffekt: Man sieht viel von der Welt!

Immer informiert über die neuesten Angebote und Reisetrends.

Registrieren Sie sich jetzt für den Newsletter

Adresse

Schulstrasse 2

5707 Seengen

Telefon

062 777 54 00